Lemke Lounge Hösbach Bleaching & more..gegenüber Zahnarztpraxis


Ist Zahnbleaching wirklich so teuer?

Strahlend weiße Zähne sind ein Sinnbild für Gesundheit und Ästhetik. Wer weiße Zähne hat, wirkt automatisch gepflegt und erweckt Sympathie und Vertrauen bei seinem Gegenüber. Leider nehmen Zahnverfärbungen durch Alterung und bestimmte Ernährungsgewohnheiten zu. Diese Verfärbungen lassen sich nicht durch regelmäßiges Zähneputzen beseitigen, können aber mithilfe einer kosmetischen Zahnaufhellung entfernt werden.

Schöne Zähne ohne Schmerzen Gepflegte Zähne sind heutzutage wichtiger denn je – ein weißes, gerades Gebiss symbolisiert disziplinierte Pflege und soll sogar einen erfolgreichen Lifestyle widerspiegeln. Mit einem strahlend weißen Lächeln verbinden wir lauter positive Eigenschaften, welche im Job und im Privatleben von Vorteil sind. Der Genuss farbintensiver Lebensmittel kann die eigenen Zähne jedoch ebenso verfärben wie starkes Rauchen.

Die Lösung ist eine kosmetische Zahnaufhellung. Wer seine Zähne und Zahnzwischenräume von unschönen Verfärbungen befreien möchte, sollte einen Fachmann aufsuchen. Leider scheuen noch immer viele Patienten den Gang zum Zahnarzt. Grund hierfür ist oft die Angst vor den Kosten. Zahnbleaching gilt als kostspielige Angelegenheit, für die man tief in die Tasche greifen muss. Hinzu kommt die Angst vor schmerzhaften Nebenwirkungen durch das verwendete Wasserstoffperoxid. In der heutigen Zeit gibt es jedoch andere Möglichkeiten, um Zähne schonend aufhellen zu lassen – und das bei niedrigen Kosten.

Eröffnungsfeier Sommer 2018

Schulung und Zertifizierung der „Beautiful Smile“ Anwenderinnen

Schulung und Zertifizierung der „Beautiful Smile“ Anwenderinnen
Schulung und Zertifizierung der „Beautiful Smile“ Anwenderinnen